202001.13
0
0

Brand in der Wohnung einer jungen Familie aus Mieste

In der Nacht vom 08. Januar zum 09.Januar 2020 brach ein Brand im Wohnzimmer einer jungen Familie in Mieste aus. Als Ursache des Brandherdes wurde nachweislich der Flachbildfernseher lokalisiert. Durch die piependen Brandmelder ist die Mutter der Familie aufgewacht und wollte ihre Kinder retten. Dabei zog sie sich Brandwunden im Gesicht und an den Händen zu. Alle Familienmitglieder zogen sich eine Rauchgasvergiftung zu. Die Kinder, deren Zimmer sich in der oberen Etage befinden, warteten am Fenster bzw. auf dem Balkon auf die Rettung durch die Feuerwehren. Der Vater war zu diesem Zeitpunkt zur Nachtschicht auf Arbeit.

Nach Rücksprache mit unserem Geschäftsführer hat Herr Steffen sofort eine Spende in Höhe von 500€ für die Familie veranlasst.
In einem Gespräch mit dem Ehepaar teilten Sie uns mit, dass sie aktuell erstmal keine Sachspenden benötigen, da bereits einiges eingegangen ist und zwischengelagert werden muß, bis sie ihre Wohnung wieder beziehen können.
Beide bedanken sich ganz herzlich für die freundlich zugedachte Spende und melden sich, sollten sie Sachspenden benötigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *