202002.27
Off
0

13. Ausbildungsmesse am 22.Februar 2020 in der Berufsbildenden Schule Salzwedel

Am 22.02.2020 fand in der Berufsbildenden Schule Salzwedel die 13. Ausbildungsmesse statt. Auch in diesem Jahr sind wir von Vertretern der Agentur für Arbeit und verschiedensten öffentlichen Persönlichkeiten freundlich empfangen worden. Nach  Eröffnung der Messe strömten zahlreiche Besucher zu den Ausstellern in die Sporthalle der BBS Salzwedel.
In diesem Jahr stellten sich mehr als 80 Unternehmen (Vorjahr: ca. 75 Unternehmen) aus unserer Region mit Hilfe ihrer Stände vor.
Immer mehr Arbeitgeber aus der Region der westlichen und östlichen Altmark werben auf dieser Plattform offensiv um neue Auszubildende.
Ein neuer Trend ist deutlich geworden: viele Arbeitgeber haben ihre jungen Auszubildenden (1. bis 3. Lehrjahr) mitgenommen, um interessierten Jugendlichen einen kleinen Einblick über den Ausbildungsberuf zu geben und somit Interesse zu wecken, bei diesem Arbeitgeber in die Lehre zu gehen.
Klar formuliert wurde, dass junge Menschen, die heute eine Ausbildung suchen, nicht mehr in entfernte Regionen reisen müssen. Das Angebot von zu besetzenden Lehrstellen in der Altmark ist weit höher, als die Bewerberanzahl auf Ausbildungsstellen. Somit können viele junge Menschen einen Ausbildungsberuf in der Altmark bekommen.
Wir sind mit vielen jungen Menschen und deren Eltern ins Gespräch gekommen. Viele von ihnen suchen für das Ausbildungsjahr 2019 und auch schon 2020 eine passende Ausbildung.
Mit Sicherheit haben wir den einen Jugendlichen oder die andere Jugendliche auf uns aufmerksam machen können.
Die Messe war sehr interessant. So konnten wir neugierigen jungen Menschen viele Fragen beantworten und somit ist die Messe auf jeden Fall einen Besuch wert.

Der NTN AT Stand vertreten durch Torben Louis Grassel und Kerstin Schulze.